Sandra Mittendorf - Coaching

Wenn Worte allein nicht reichen…

…kann die kreative Leibtherapie helfen, um die Dinge auszudrücken und aus dem Schatten ins Licht zu holen.

Mit Hilfe gestalterischer Methoden bekommen vage Dinge eine Form, unsichtbares wird sichtbar, unbegreifliches begreifbar… Gefühlsstern und Sinneskompass helfen bei der aktuellen Standortbestimmung, Angstfresserchen, Rahmenbilder, Triadenarbeit u.v.m. bei der Entwicklung neuer Perspektiven.

Bei alledem geht es nicht darum künstlerisch anspruchsvolle Werke zu erschaffen, sondern das eigene Erleben anzustoßen und individuell auszudrücken, statisches in Bewegung zu bringen, um Veränderung zu ermöglichen. Entdecken Sie Ihre eigene Kreativität…

Sei es Ihren Chef, Kollegen etc. in Form eines Lehmklumpen einmal buchstäblich "an die Wand zu klatschen" oder aus feinsten Materialien ein Objekt der Würde und der eigenen Anerkennung zu erschaffen.